Heute Nacht in meinem Traum

Heute Nacht in meinem Traum lag ich nicht allein in meinem Bett. Ich weiß nicht wer es war, die mich begleitet hat. Ich kann mich nur an die Arme erfühlen, die ich immer wieder gefangen habe, nachdem sie mich gefangen haben, nach dem ich mich befreit habe, nachdem sie sich befreit haben. Ich weiß nicht wofür das steht. Ich weiß nur, dass es gut war. Schön. Angenehm. Wunderbar. Selten. Erinnerung. Traum. Schaum.