Was für Freundschaften und die Liebe gleichermaßen gilt

ein persönliches Kurzmanifest

Mir fehlt bis heute das Konzept eines besten Freundes und auch der Glaube an die einzig wahre große Liebe die bis ans Lebensende geht. Was mir in meinem Lebenskonzept der zwischenmenschlichen Beziehungen Hoffnung gibt, ist die Überzeugung, dass für uns metaphorische Töpfe und Pfannen nicht nur einen Deckel sondern viele gibt. Und wie in einer über die Zeit gewachsenen Küche passt der eine Deckel, den man eigentlich für den Suppentopf gekauft hat, dann vielleicht doch besser auf die Pfanne mit der man an einem schönen Sonntagmorgen seine Spiegeleier macht.

Ich bin der Überzeugung, dass die Qualität einer Beziehung sich nicht auf ihre Dauer reduzieren lässt. Ich habe Menschen getroffen mit denen ich eine kurze und innige Verbindung hatte, die mich ein bestimmtes Stück des Weges in meinem Leben begleitet haben. Dass wir uns wieder aus den Augen verloren haben hat wohl beiderseits nichts mit Desinteresse an einander zu tun, sondern damit, dass ein gemeinsames, verbindendes Problem gelöst wurde. Ich bin euch bis heute dankbar.

Es gibt Menschen die begleiten mich mein ganzes Leben. Mit manchen hatte ich manchmal mehr und manchmal weniger Kontakt, mit anderen habe ich dazwischen über Jahre kein Wort gewechselt. Ich freue mich, dass viele von euch doch bis heute immer noch ein Rolle in meinem Leben spielen.

Und an die, die wir uns aus den Augen verloren haben: ich habe euch nie vergessen - ihr bereichert bis heute mein Leben.

Meine Überzeugung ist es, dass ich meinen Weg durch dieses Leben finden muss. Es wird Zeiten geben, in denen ich von einer Masse toller Menschen mitgerissen werde. Es wird Zeiten geben in denen nur eine handvoll treuer Begleiter mich stützen und nicht fallen lassen wird. Und es wird, und ich hoffe noch sehr oft, diese Abschnitte geben an denen mich ein wunderbarer Mensch aufhebt und an der Hand nimmt. Wir werden uns gegenseitig tragen wenn einem von uns der Wind ins Gesicht bläst und immer auf einander aufpassen. Und wir werden uns ziehen lassen wenn jeder für sich auf zu neuen Ufern muss.